N8 Agentur
  • Facebook
  • YouTube

10.10.2020

Größen ausse Gegend -

Wir gemeinsam für Bochum

Als erstes Online-Festival feierte das Format in diesem Jahr im Zeitmaul-Theater Premiere, jetzt betreten die "Größen ausse Gegend" die Bühne der Jahrhunderthalle. Am Samstag, den 10.10.2020 begrüßt Moderator und Entertainer Helmut Sanftenschneider:

Johann König

Johann König steht mitten im Leben: Er hat drei Kinder gezeugt, zwei Bäume gepflanzt und ein Haus gebaut. Die nächsten Aufgaben drängen sich also quasi auf: Er muss das Haus verputzen, den Auszug der Kinder vorbereiten und die Bäume fällen. Gleichzeitig steht er aber auch völlig neben dem Leben: Denn er ist oft in Gedanken oder in den Pilzen, badet im Wald und genießt die eigenen und die Launen der Natur. In seiner unverwechselbaren Art erzählt Johann König, der Poet unter den Komikern, schüchtern-charmant und mit brüchiger Stimme Geschichten aus seinem sonderlichen Leben.

 

Fritz Eckenga

Nach sehr rechtzeitig abgebrochenem Studium der Publizistik begann Fritz Eckenga als Gründungsmitglied des „Rocktheater Nachtschicht“ damit, jede auch nur entfernt nach Bühne aussehende Holzkiste zu betreten und darauf einem zunächst sehr übersichtlichen Publikum Sketche, Theater, Kabarett und Musik vorzuführen. Mitte der 1980er Jahre wechselte das Ensemble ins Profi-Fach. Parallel zur Ensemble-Arbeit begann Fritz Eckenga Mitte der 1990er Jahre mit Solo-Projekten. Neben regelmäßiger Autorentätigkeit für Zeitungen, Satiremagazine, Hörfunk- und Fernsehsender schreibt und spielt er Bühnen-Programme.

Christian Hirdes

Vielleicht erzählt er wieder mal von Lisa und ihren vier chinesischen Freundinnen. Oder philosophiert über One-Night-Stands unter Eintagsfliegen und das @ in der Buchstabensuppe. Singt über Radarfallen mitten in der Wüste. Oder darüber, wie absurd ein Stadt-Land-Fluss-Spiel im Smartphone-Zeitalter ablaufen kann. Und zeigt sich dabei als musikalischer Geschichtenerzähler, als Wortakrobat oder auch mal als verhinderter Rockstar. Mal sehen. Seien Sie gespannt, er ist es auch.

 

Die Feuersteins

Ihr passt in keine Schublade“, das mussten sich die Feuersteins schon von Veranstaltern anhören, die ein griffiges Werbe-Etikett suchten. Was negativ gemeint war, nimmt die Familien-Band aus Bochum als Kompliment. Die Feuersteins machen glaubwürdige und ansprechende Musik für die Gegenwart, direkt aus dem kulturellen Schmelztiegel Ruhrgebiet. Hohe Aussagekraft und große musikalische Kompetenz – das ist moderner Folk aus Deutschland.

Als Teil der Reihe "Wir gemeinsam für Bochum",

zeigen regionale Künstler*innen auch im Herbst:

Gemeinsam ist der Erhalt eines kulturellen Angebots in Bochum möglich. Seien Sie dabei und erleben Sie zusammen mit den Größen ausse Gegend einen vergnüglichen Abend in der Jahrhunderthalle!

 

Hinweis zu den Eintrittskarten:

Aus Sicherheitsgründen wurde die Bestuhlung auf Zweier- und Vierergruppen aufgeteilt, um einen angemessen Abstand zu gewährleisten. Die Karten sind dementsprechend in Bereichen für zwei bzw. vier zusammengehörige Personen buchbar. Im Falle eines veränderten Infektionsgeschehens (Lockdown) machen wir Sie darauf aufmerksam, dass es auch kurzfristig zur Absage der Veranstaltung kommen kann.

Bild Quelle: Jahrhunderthalle Bochum Facebook

Link zu unserer vorherigen Veranstaltung:

(Zeche Hannover)

Unsere Kooperationspartner:

Buchungs-Button.png